[Tipps & Tricks] Pinselreinigungsroutine - So werden eure Pinsel endlich wieder strahlend sauber!

Freitag, September 15, 2017

Pinsel waschen - man kommt nicht drumherum, wenn man sich keine Pickel im Gesicht holen oder euch einen einheitsbraunen Farbmischmasch auf die Augen schmieren will. Trotzdem machen wir es alle wohl viel zu selten. Ich schiebe es meist auch immer weiter vor mir her, weil es einfach wahnsinnig lästig und zeitaufwendig ist.

Deswegen habe ich heute aber meine Pinselreinigungsroutine und einige Tipps für euch, damit eure Pinsel schnell, einfach und gründlich sauber werden!



Aber zuerst die wichtigste Frage:

Wie oft müssen Pinsel überhaupt gereinigt werden?

Experten empfehlen, Pinsel für Puderprodukte, wie Lidschatten, Rouge und Co mindestens einmal die Woche gründlich zu waschen. Mit cremigen oder flüssigen Produkten, wie bei Foundation- oder Concealerpinseln, sollten sie sogar nach jedem Gebrauch gereinigt werden.

Pinsel richtig waschen:

Ich benutze zum Waschen am liebsten Babyshampoo - das ist schön mild und duftet auch noch so gut. Alternativ könnt ihr auch eine milde Seife oder natürlich spezielle Pinselshampoos und -seifen nehmen.

Bisher habe ich meine Pinsel einfach nur in der Handinnenfläche gewaschen, aber danach hat man immer diese hübsch schrumpeligen Finger. Deswegen habe ich mir ein praktisches Pinsel-Reinigungspad aus Silikon gekauft. Dieses ist von Rossmann und kostet etwa 4€. Es gibt aber auch jede Menge ähnliche Varianten oder sogar ganze Matten, zum Beispiel online bei Amazon.


Die drei verschiedenen Strukturen machen es ganz leicht, verschiedene Pinsel schnell und einfach zu reinigen. Die runden Noppen sind zum groben Waschen und für große Pinsel, die Feinen zum extra intensiven Reinigen und damit perfekt für kleine Pinsel. Mit den Rillen lassen sich die Pinsel unter fließendem Wasser gründlich ausspülen.
Die beiden runden Löcher unten sind dazu gedacht, um überschüssiges Wasser auszudrücken und die Pinsel wieder in Form zu bringen. Da bin ich aber mit einem Handtuch und meinen Fingern geschickter ;)

Pinsel richtig trocknen:

Die Pinsel sind jetzt also wieder schön sauber, aber wie werden sie am besten und schonendsten wieder trocken?

Ihr solltet eure Pinsel nicht liegend trocknen und auf keinen Fall nach dem Waschen direkt wieder aufstellen. Die Wasserreste würden sonst in den Stiel ziehen, was im schlechtesten Fall dazu führen kann, dass der Kleber angelöst wird und eure Pinsel unter akutem Haarausfall leiden.

  

Stattdessen solltet ihr die Pinsel mit einem Handtuch vorsichtig ausdrücken und dann mit dem Kopf nach unten trocknen lassen. Am besten geht das, wenn ihr sie mit Haargummis an einer Stange oder Griffen aufhängt. So behalten auch fluffige, locker gebundene Pinsel ihre ursprüngliche Form. Ansonsten könnt ihr auch ganz einfach ein Handtuch zur Hälfte aufrollen und die Pinsel schräg darauf ablegen.

Schreibt mir jetzt unbedingt noch eure besten Tipps zur Pinselreinigung in die Kommentare!

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Hallo toller beitrag brauch.eh einen tipp wie ich meine Pinsel sauber krieg danke dafür ög

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Freut mich, dass du meine Tipps gebrauchen kannst!

      Viele Grüße, Larissa

      Löschen
  2. Hi liebe Larissa
    Ich muss mich immer extrem zwingen um meine Pinsel zu reinigen und versuche es wirklich mind. 1x wöchentlich zu machen. Ich habe früher auch Babyshampoo verwendet, mittlerweile habe ich aber sehr gute Erfahrungen mit dem Pinselreiniger von Sephora und mit milden Seifen von Lush gemacht.
    Ich habe mir auch ein Pinselreinigungspad gekauft, allerdings von Amazon,hatte das bei Rossmann gar nicht gesehen(sieht aber auch super interessant aus)...und die anderen von Sigma etc. waren mir zu teuer.

    Alles Liebe Lena

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da hast du mich gerade erwischt. Ich sitzte hier faul auf der Couch und wollte heute meine Pinsel waschen :D Ich nutze immer Kernseife und habe leider nicht so ein schönes Pad zum Reinigen.

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe zum Reinigen von meinem Freund so ein praktisches automatisches Teil bekommen wo man die Pinsel reinsteckt, in den Behälter mit Wasser und Seife/Reiniger steckt, einschaltet und dann dreht sich das gut von selbst :D!
    Dass man sie nicht gleich aufstellen sollte wusste ich gar nicht aber klingt sehr logisch-danke für diesen Tipp mit dem aufhängen!

    Viele Grüße
    Denise von
    www.lovefashionandlife.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die habe ich schon in Videos gesehen - die Dinger sind echt cool!
      Freut mich, dass dir der Trick weiterhilft :)

      Liebe Grüße, Larissa

      Löschen
  5. Ich reinige seit Jahren meine Pinsel mit Kernseife. Funktioniert super und die Haare werden schön weich wenn sie trocken sind. ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Kernseife-Tipp habe ich jetzt schon ganz oft gelesen - vielleicht probiere ich das auch mal aus, wenn mein Babyshampoo leer ist! :)

      Löschen
  6. Liebe Larissa,
    DANKE! Jetzt weiß ich endlich, wieso meinem Foundationpinsel die Haare ausfallen!!!! (Die Puderpinsel reinige ich nie, weil ich immer die selben Farben pro Pinsel verwende und ich einfach faul bin :D )
    Ich reinige meine Pinsel immer mit normaler Stückseife, die kann man so gut dosieren. Babyshampoo habe ich auch schon ausprobiert aber das war meiner Meinung anch nicht sooo prickelnd :D

    Danke für den tollen Artikel,
    Deine Susi von www.pastellpink.com <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Susi! Es freut mich, dass dir mein Beitrag so sehr weiterhilft! Ist ja viel zu schade, wenn die Pinsel durch's Waschen kaputt gehen..

      Liebe Grüße, Larissa

      Löschen
  7. Danke für deine Tipps! Ehrlich gesagt bin ich viel zu nachlässig beim Pinsel reinigen. Aber ich nehme deinen Beitrag zum Anlass um dieses Thema endlich in Angriff zu nehmen :-)!

    Liebste Grüße
    Verena von www.avaganza.com

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für die Tipps. Das man Pinsel nach dem Waschen nicht legen darf.
    Das Reinigungspad finde ich richtig klasse.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  9. Oha, ich habe meine Pinsel immer liegend getrocknet. Gut, dass ich auf deinen Post gestoßen bin. Werde das in Zukunft ändern. So ein Pad ist auch eine super Idee! Werde ich mir mal bei Gelegenheit besorgen. :)

    Wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Liebst
    Eve von www.eveblogazine.com

    AntwortenLöschen

Instagram